Verbesserung

Wie wir Windenergieanlagen permanent verbessern


Innovationen als Turbo für Ihre Anlagen

Wir optimieren Windenergieanlagen nach spezifischen Gesichtspunkten. Dies schließt sowohl die Qualität des Standortes als auch die Parameter der Anlagen selbst ein. Auf der Suche nach Möglichkeiten zur individuellen Verbesserung setzen wir dabei vor allem auf das Know-how unserer Servicetechniker. Schließlich verfügen sie über die entsprechende Fachexpertise, um in ihrer täglichen Arbeit Optimierungspotenziale zu erkennen und umzusetzen. Wann und wo auch immer wir feststellen, dass sich eine Anlage noch besser – sprich zuverlässiger, ertragreicher oder länger – betreiben lässt, nutzen wir diese Erkenntnisse. Die Resultate fließen in routinierten Prozessen in die Arbeit unseres Innendienstes ein. Hier werten wir sie aus und übertragen sie anschließend auf andere, vergleichbare Anlagen.

Unser Antrieb ist Ihr Vorteil

Seit vielen Jahrhunderten wird die Kraft des Windes zur Energieerzeugung genutzt. Spätestens seit sich mit Windkraftanlagen auch Strom erzeugen lässt, sind die technischen Anforderungen jedoch um ein Vielfaches gestiegen. Und mit jeder neuen Anlage wird die Messlatte in Punkto Wirkungsgrad und Ertrag noch ein wenig höher gelegt. Dennoch: Eine gut gewartete Windenergieanlage kann lange am Netz bleiben. Wer sich ganz bewusst dafür entscheidet, seine Windenergieanlage über das 20. Lebensjahr hinaus betreiben zu wollen, kann auf das „Fortführungskonzept“ unseres Kooperationspartners WSB Service Deutschland GmbH zurückgreifen. In einem eigens entwickelten Prozedere, das sich eng an der DIBt-Richtlinie orientiert, definiert die WSB Service Deutschland GmbH notwendige Schritte für eine fachkundige Prognose zum Weiterbetrieb und setzt diese professionell um.

 

André Gündel (links), Technischer Service und Marco Schuster, Disposition



Werde unser Teammitglied!

Bewirb dich jetzt!

FINDE HIER DEINEN NEUEN JOB.

Unser Leistungsanspruch:

Wir bieten den Komplettservice

Umfassende Instandhaltung nach DIN 31051

  • Wartung
  • Instandsetzung
  • Verbesserungen

Wartung von Übergabestationen und Umspannwerken

Fernüberwachung

Fernreset

Investition in Zukunft und Klimaschutz

"Das Konzept der WEAS Technik, als erstes freies Serviceunternehmen an ENERCON Windenergieanlagen zu arbeiten, geht einher mit unserer Strategie der kostenoptimierten bedarfsorientierten Instandhaltung.“

Ewald Heyen, Assetmanager bei der EWE